13 Dez Freitag
16 00
14 Dez Samstag
11 30
15 Dez Sonntag
11 30
17 Dez Dienstag
16 00
18 Dez Mittwoch
16 00
19 Dez Donnerstag
16 00
20 Dez Freitag
16 00

 

Ausverkauft! Nur zwei Wochen nach der Premiere waren fast alle 85.000 Tickets verkauft. Letzte Tickets sind noch an wenigen Terminen im Januar verfügbar. Der Vorverkauf für die Wiederaufnahme im November 2020 ist bereits geöffnet. Erste Spieltermine für Dezember 2020 werden Anfang Januar freigeschaltet. Wir empfehlen umbuchbare FlexTickets, falls Ihnen bis dahin etwas dazwischenkommt.

 

 

Jetzt Tickets für November 2020 buchen

Trailer

Bereit für ein Apfeltee-Geheimnis? Dann mach Dich mal gefasst auf spannende Reisen durch weltberühmte Märchen und Erzählungen.

 

Stell Dir vor, Du fliegst auf den Schwingen Deiner Fantasie zu Robin Hood in seinen dunklen Wald. Du landest bei Robinson Crusoe auf der einsamen Insel und entschwebst zu den drei Musketieren ins alte Paris. Wie das gehen soll? Dazu brauchen wir besagten Apfeltee, die schusselige Fee Appelina, jede Menge Bücher und Lea, Jule und Ben, die wir noch aus der letzten Young Show ‚Spiel mit der Zeit‘ kennen. Diesmal schütteln sie sich nicht mit einer defekten Spielkonsole durch die Zeit, sondern gehen mit ihrer neuen Klassenkameradin Mayla auf Fantasiereisen – indem sie Bücher lesen.

Da Ben Legastheniker ist, ist er auf die Lesekünste seiner Freundinnen angewiesen, um wieder aus den Geschichten herauszufinden. Als sie sich bei Schneewittchen und einer leider wirklich oberübelstbösen Königin gegenseitig verlieren, ist das Chaos perfekt. Werden sie Ben im Labyrinth der Bücher und Geschichten wiederfinden und sicher zurück nach Hause kommen?

 

150.000 junge Gästen kennen Lea, Jule und Ben bereits aus der vorherigen Young Show. Der Kinofilm ‚Lampenfieber‘, der die Entstehung der Produktion begleitete, hatte auf der 69. Berlinale seine gefeierte Weltpremiere („zart, berührend, sehenswert“, BR Klassik). ‚Im Labyrinth der Bücher‘ ist eine eigenständige Geschichte, die keine Vorkenntnisse erfordert.

Das junge Ensemble ist mit knapp 300 Kids und Teenagern aus über 20 Nationen das größte Kinder- und Jugendensemble Europas. Es wurde mit dem Kulturpreis des Landes Berlin und vom Deutschen Kinderhilfswerk mit dem Deutschen Kinderkulturpreis für herausragende Leistungen in der Arbeit mit Kindern ausgezeichnet.

 

Die Young Shows des jungen Ensembles sind etwas Besonderes und in diesen Dimensionen einzigartig: Kinder spielen für Kinder ab 5 Jahren. In jeder Vorstellung stehen über 100 Kinder und Jugendliche auf der größten Theaterbühne der Welt. Sie übernehmen alle Rollen, auch die Hauptrollen.

 

Die Vorstellungen sind traditionell meist ausverkauft. Eine rechtzeitige Buchung wird daher empfohlen.

 

Noch bis 31. Januar 2020

Wiederaufnahme am 19. November 2020

 

Tickets ab 9,80 Euro, Erwachsene ab 19,80 Euro
Preise für Schulklassen auf Anfrage

 

Dauer: ca. 2 Stunden, inkl. 20 Minuten Pause

Empfohlenes Mindestalter: fünf Jahre
Kein Einlass für Kinder unter drei Jahren

Pressestimmen

Flotte Tanzszenen, große Stimmen, spektakuläre Lichtshows und Bühnenbilder, die sich magisch verwandeln - wer es nicht weiß, würde kaum vermuten, dass bei dieser Show ausschließlich Nachwuchs-Stars auf der Bühne stehen.

Keine Frage - die Young Shows werden am Haus kein bisschen weniger ernst genommen als die Großen.

Was so leicht aussieht, ist in monatelanger Probenarbeit entstanden. Das Ergebnis: zwei Stunden gute Laune mit Akrobatikeinlagen, Schauspiel, Tanzen und Lachen.

Eine knallbunte, turbulente Inszenierung.

Eine Riesenshow mit ganz viel Tanz und Musik rund um die Lieblingshelden aus den beliebtesten Kinderbüchern.

Die Show „Im Labyrinth der Bücher“ im Friedrichstadt-Palast wird auch Erwachsenen gefallen.

Ein Buch aufschlagen und direkt hinein geht es ins Abenteuer … Das wird auf der Bühne des Friedrichstadt-Palastes Realität.

Große Show für die Kleinen!

ein beschwingtes, amüsantes und mitreißendes Spektakel

Promistimmen

Alison Arngrim

US-Schauspielerin ('Unsere kleine Farm')

Diese Show ist fantastisch! Ich habe vom Training der Kinder und der professionellen Ausbildung gehört, die sie erhalten. Was wirklich toll ist, ist die Kombination aus der hohen Professionalität dieser jungen Menschen und der absoluten Begeisterung. Beeindruckend!

Heike Makatsch

Schauspielerin

Wahnsinn, einfach nur Wahnsinn. Ich liebe besonders die Moskitos und die Räuber.

Michi Beck

Musiker & Mitglied von Die Fantastischen Vier

Super war's. Echt beeindruckend was die Kids auf die Beine stellen. Wir sind total beeindruckt.

Jan Sosniok

Schauspieler

Die Show ist künstlerisch toll. Es ist sensationell, was die Kinder machen. Ich verbinde mit dem Friedrichstadt-Palast immer tolle Kostüme und die sind auch wieder richtig großartig.

Detlef Soost

Tänzer & Choreograf

Was mich wirklich fasziniert ist, wie die Kids in der kurzen Zeit die gleiche Bühne ausfüllen wie die Grand Show. Wie sie auf der gleichen Länge Tanz, Gesang und Schauspiel kombinieren und damit das Publikum begeistern. Man kann sich kaum vorstellen, wie viel Leidenschaft und Arbeit dahintersteckt, um das auf die Bühne zu bringen.

Tina Ruland

Schauspielerin

Vor allem Kostüme und Geschichte haben mich vom Hocker gehauen. Das Stück ist mit Magie inszeniert.

MC Fitti

Rapper

Der Palast ist Qualität. Ich fühl' mich hier immer pudelwohl.

Eva & Peter Imhof

Moderatoren

Für unsere beiden Töchter ist die Show sehr inspirierend. Sie nehmen viel mit und werden motiviert, sich kreativ zu entfalten.

Axel Schulz

ehemaliger Boxer

Die Young Show ist sensationell. Das Bild von Robinson Crusoe war richtig toll, es fängt ruhig an und dann kommen die ganzen Moskitos – das ist der Hammer.

Künstler*innen & Kreativteam

Zum Seitenanfang