Kategorie

Archiv

Palast erweitert berlinpass- und Charity-Angebot um #PalastFürAlle-Ticket

Der Palast ermöglicht ab Juli für fünf Euro den Besuch im Theater für die, die es sich sonst nicht leisten könnten. Ohne Nachweis, rein auf Vertrauensbasis.   Wer sich angesprochen fühlt oder jemanden kennt, für den das zutreffen könnte, kann sich ab sofort unter #PalastFürAlle für einmalig bis zu vier Tickets je Produktion registrieren. Jeden … Mehr dazu

Berlin mit dem Rad entdecken

Mit dem Auto in der Großstadt unterwegs zu sein, hat oftmals alles andere als eine entspannende Wirkung. Gerade in einer Stadt wie Berlin kann ein Fahrrad Gold wert sein. Darüber hinaus gibt es auch zahllose Routen, die sich ideal für das Rad eignen und Ihnen dabei helfen, die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten aus einer anderen … Mehr dazu

Jörg Würster, Controlling

Controller | seit 2011 am Palast „Mit dem endlos rechnenden Graf Zahl wurde ich als der Herr der Zahlen und Grafiken glücklicherweise nie verwechselt. Ob ich ein typischer Controller bin? Nein! Wenn ich nur in 0 und 1 denken würde, käme ich im Theater nicht weit. Seit 2011 plane und analysiere ich die Unternehmenszahlen des … Mehr dazu

Kurztrip nach Berlin | Feiertage in anderen Bundesländern ausnutzen

Wussten Sie schon? Berlin ist das Bundesland mit den wenigsten Feiertagen in der Bundesrepublik Deutschland. Ungünstig für die Berliner*innen, aber praktisch für alle Menschen aus anderen Bundesländern. Für diese lohnen sich Kurztrips nach Berlin über solche Feiertage oder über ein verlängertes Wochenende ganz besonders. Diese kürzeren Ausflüge lohnen sich auch deshalb sosehr, weil im eigenen … Mehr dazu

Gina Charline Koch, Beleuchtung

Mitarbeiterin Beleuchtung | seit 2012 am Palast „Ich mache das Licht an und aus.   Okay, so einfach ist es nun nicht bei uns in der Beleuchtung. Aber im Grunde ist das die Natur meines Jobs, bei dem natürlich viel mehr dahintersteckt. Lumen, Candela und Lux… Das sind nicht etwa Namen der neuesten Grünbepflanzung für … Mehr dazu

Pfingsten in Berlin – die Hauptstadt atmet Kultur

Der Frühling hält Einzug, die Hauptstadt illuminiert von Sonnenstrahlen, glückliche Menschen verschiedener Herkunft und Kulturen überall – 49 Tage nach dem Ostersonntag wird auch in Berlin das Pfingstfest gefeiert. 2017 fällt der Pfingstsonntag auf den 04. Juni und der Pfingstmontag dementsprechend auf den 05. Juni. Doch was bietet Pfingsten in Berlin? Wir haben einige Veranstaltungen, … Mehr dazu

Jennifer Georghiou, Ticket-Hotline

Call Center Agentin | seit 2016 am Palast „Ich vermarkte Kultur und Entertainment – und nicht zu vergessen viel Glitzer und Glamour! Seit Sommer 2016 arbeite ich in der hauseigenen Ticket-Hotline und bin für die telefonische Kundenbetreuung sowie die Post-, Fax-, Chat- und E-Mail-Bearbeitung zuständig. Wir haben hier viel Kontakt zu Schulen, Reisebüros und Reiseveranstaltern. … Mehr dazu

Ezzat Gamel, Tänzer

Ezzat Wahid Ezzat Abdelmoty Gamel | seit 2013 am Palast „‘Aha‘ ist nicht nur ein Ausruf, sondern auch der Name des Gottes des Tanzes und der Musik im Alten Ägypten. Zu Ehren der Göttin des Tanzes, Hathor, existierte sogar ein akrobatischer Sprungtanz. Was ich damit sagen will: Der Tanz hatte in meinem Heimatland schon immer … Mehr dazu

Städtetrip in die Hauptstadt – Was kann man unternehmen in Berlin?

In der deutschen Hauptstadt finden Sie an fast jeder Ecke Attraktionen und Sehenswürdigkeiten; diverse Events und ein vielfältiges Nightlife lassen keine Langweile aufkommen – wohl aber Unentschlossenheit. Wie soll man sich bei dem Angebot für etwas entscheiden? Wir geben Ihnen Antworten auf die Frage „Ich bin in Berlin – was soll ich unternehmen“? – jenseits … Mehr dazu

Anett Firla, Technische Verwaltung

Anett Firla | seit 1990 am Palast „Ob Ordnung, Sauberkeit, Post, Müllentsorgung, bauliche Belange oder Büromaterial – als Assistentin in der Technischen Verwaltung kümmere ich mich um 1.000 kleine Dinge. Seit 2001 bin ich nun schon für die Planung, Überwachung und Koordination von Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Palast verantwortlich. Man nennt mich auch ‚Adlerauge‘ – … Mehr dazu

Zum Seitenanfang