BLOG

19. April 2022

Ausflugziele Berlin – das solltest Du sehen!

Es gibt scheinbar unendlich viele Ausflugsziele in Berlin. Z. B. lässt allein der Treptower Park keine Langeweile aufkommen

Im Sommer locken Badeseen oder z. B. der Spreewald, der sich für Wanderungen bestens eignet. Bei vielen Ausflugstipps fällt die Entscheidung bestimmt nicht leicht.

Die Möglichkeiten sind tatsächlich äußerst zahlreich und nehmen auch stetig zu. Es warten verschiedenste Sehenswürdigkeiten, Baudenkmäler oder Parkanlagen auf interessierte Besucher:innen und auch Einheimische. Seit dem Fall der Mauer lockt auch das vielfältige Umland immer mehr.
Dabei gilt das angrenzende Bundesland Brandenburg als grünes Landschaftsparadies. Die Uckermark trägt auch nicht umsonst den charmanten Spitznamen „Toskana des Nordens“. Viele Sport- und Erholungsangebote finden sich dort genauso wie gelebte Historie und kulturelle Highlights für die ganze Familie. Die Regionalbahn bringt Dich an viele tolle Orte und fährt im Sommer sogar zum Schnäppchenpreis. Natürlich können wir auch Radtouren wärmstens empfehlen.

In Berlin und Umland an Langeweile zu leiden, ist aufgrund zahlreicher Ausflugstipps unmöglich! In der Bundeshauptstadt, aber auch im benachbarten Brandenburg gibt es so viel zu erleben, dass man selbst in einem einwöchigen Urlaub gar nicht das volle Programm nutzen kann.

Selbst der Teufelsberg ist schnell zu erreichen. Er ist mit über 120 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg in Berlin und Umland. Der Teufelsberg entstand ursprünglich aus Trümmerschutt – nachdem dieser entfernt wurde, wurde das Gelände bepflanzt. Im Winter lädt der Berg zum Rodeln ein, aber auch im restlichen Jahr lockt der Berg mit einer tollen Aussicht.

Wannsee

Besonders beliebte Ausflugsziele sind zum Beispiel der Berliner Wannsee oder auch der Müggelsee. Übrigens, der Müggelsee lädt nicht nur zum Spazieren ein, denn er zählt zu den Badeseen und hier können Sie auch verschiedenen Wassersportarten nachgehen. Besonders erlebnisreich ist es, eine Bootstour zu planen, vom Wasser aus hat man den schönsten Blick in verwunschene Gärten.

Wenn es um Ausflugsziele in Berlin mit Kindern geht, stehen auch der Zoo und der Tierpark sehr hoch im Kurs.

 

Sehenswertes in der Innenstadt

Unter den Linden

Berlin bietet eine Vielzahl spannender Attraktionen. Besondere Ausflugstipps sind hier unter anderem der Gendarmenmarkt, das Brandenburger Tor, der Reichstag, die Museumsinsel, das Nikolaiviertel, Unter den Linden oder die Berliner Unterwelten genannt.

Ein besonderes Erlebnis ist auch ein Besuch im Friedrichstadt-Palast, der von der New York Times unter den Top 10 Highlights von Berlin aufgeführt wird. ARISE Grand Show – Liebe ist stärker als die Zeit. ARISE entfacht einen mitreißenden Gefühlssturm, mal anrührend und aufwühlend, erfüllt mit Hoffnung, Glück und Lebensfreude. Mit über 100 wundervollen Künstler:innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Tickets gibt es bereits ab 19,80 Euro zu kaufen, trotz allen Glamours.
 
Neues Palais
 

Ausflüge in Berlin und Brandenburg

Das sehr gut ausgebaute Netz an Verkehrsmitteln macht es außerdem möglich, für einen Tagesausflug auch ins Umland zu fahren. Daher sind Potsdam bzw. dessen Stadtteil Babelsberg schnell zu erreichen. Das Schloss Sanssouci solltest Du Dir in Potsdam auch auf jeden Fall ansehen, es gehört nicht umsonst zum Weltkulturerbe.

Entdecke die Schönheit des Liepnitzsees bei Bernau oder stürze Dich ins Action-Abenteuer beim Kanufahren im Spreewald. Ein echtes Paradies für Wassersportler:innen ist auch der Naturpark Dahme-Heideseen – südöstlich von Berlin gelegen.

Kleiner Geheimtipp für das Umland: Der 1500 Meter breite, 55 Meter tiefe und zehn Kilometer lange Werbellinsee in Brandenburg ist ein sogenannter Eiszeitsee und ein besonders schönes Wunderwerk der Natur. Wundere Dich nicht, wenn ein Berliner in diesem Falle sagen würde, „ick mach en Ausflug nach JWD“ – damit meint er „janz weit draußen“, also einen Ausflug in die angrenzenden Brandenburger Landkreise oder auch in die Berliner Außenbezirke.

Im Nordosten des Berliner Umlands wartet in der Region Barnim beispielsweise das Biosphärenreservat Schorfheide und Chorin. Hier kannst Du auf den ausgedehnten Wanderwegen durch die Natur streifen und mit Glück im Wildpark sogar ein paar Wildpferde beobachten. Im Wildpark leben außerdem noch Wisente und es gibt eine interaktive, informative Ausstellung zum Wolf. Die zahlreichen Seen sind ein Überbleibsel aus der letzten Eiszeit. Daher kannst Du die Region Barnim auch mit dem Paddelboot erkunden.

 

 
Die Schorfheide und Chorin gehören zu den größten zusammengehörenden Waldgebieten in ganz Mitteleuropa. Im Biosphärenreservat findest Du außerdem das Kloster Chorin.

Wer nun Berlin und die Umgebung kulinarisch entdecken möchte, der sollte Beelitz besuchen. Beelitz ist für Spargel sowie die dortigen Heilstätten berühmt. Die weitläufige Parkanlage begeistert schon seit über 100 Jahren seine Besucher mit einer unnachahmlichen Verbindung aus Geschichte, Natur und Architektur. Hier kannst Du beispielsweise über den Baumwipfeln wandeln und die Aussicht über Brandenburg genießen.

Im Süden vom Berliner Umland beginnt der Spreewald und zeichnet sich durch ausgedehnte Wanderwege aus. Hier findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Kurort Burg, der die traditionelle Architektur des Spreewalds zeigt.

Wenn Du es sportlich magst, so empfehlen wir den Kletterpark in Grünheide. Anschließend bietet sich ein Bad im Peetzsee an. Hier in der Nähe kannst Du bei Neugierde auch das neue Tesla-Werk bestaunen.

Für die kältere Jahreszeit würden wir eher raten, nach Bad Saarow zu fahren. Auch hier kann man im Wasser planschen. Die Therme und die Saunen sind einzigartig schön.

Beispiele für Ausflüge nach „JWD“

Mauerweg
 
Weitere Beispiele für „JWD“ sind der Mauerweg, der Berliner Balkon oder der Eiskeller.
Historisch bedeutsame, interessante Abschnitte, in denen sich noch Mauerüberreste finden, wechseln auf dem Mauerweg mit landschaftlich reizvollen Strecken für Fahrradfahrer:innen. Der 160 Kilometer lange Mauerweg ist in 14 Teilstrecken unterteilt und zieht sich auch durch die jüngere deutsche Geschichte. Eine beeindruckende und sportliche Zeitreise!

Als Berliner Balkon bezeichnet man einen unbebauten Hang an der Grenze zwischen Kaulsdorf und Mahlsdorf. Dort wird der Höhenunterschied der Hochfläche Barnim zum Berliner Urstromtal besonders deutlich. Hier bietet sich den Besucher:innen ein herrliches Panorama in einzigartiger Idylle.
Das Landschaftsschutzgebiet Eiskeller im Ortsteil Hakenfelde liegt im Spandauer Forst und gilt als flächenhaftes Naturdenkmal. Der Eiskeller ist im Winter einer der kältesten Orte Berlins. In klaren und windstillen Nächten liegen die Temperaturen oft bis zu zehn Grad unter denen des Berliner Stadtzentrums. Im Sommer kann es hingegen auch um einiges heißer als in der Innenstadt werden.

Doch auch das Brandenburger Umland lädt zu zahlreichen Ausflugszielen. In den an Berlin grenzenden Landkreisen könntest Du zum Beispiel herrlich radeln, wandern, Kanu fahren oder auch einen Segeltörn starten. Zudem findest Du dort prunkvolle Schlösser und kulturelle Highlights. Erlebe zum Beispiel spannende Führungen durch die Festung Küstrin. Erkunde das pompöse aber auch prachtvolle Neue Palais im Park von Sanssouci.

Übrigens, wer nach so vielen Abenteuern etwas Erholung benötigt, im Südseeparadies Tropical Islands vor den Toren der Hauptstadt, kannst Du dir eine kleine oder mehrtägige Auszeit nehmen.

Entdecke die Schönheit des Liepnitzsees bei Bernau oder das Paradies für Wassersportler:innen – der Naturpark Dahme-Heideseen – südöstlich von Berlin gelegen.

Was Du Dir auch aussuchst: Berlin und auch das Umland mit den Brandenburger Landkreisen bieten zahllose attraktive Ausflugsziele, die Deinen Trip unvergesslich machen.

 
Credits:
Treptower Park | Foto: Flickr / jbarg (CC BY 2.0)
Sonnenuntergang am Wannsee | Foto: Flickr / Marcus Mehnert (CC BY-ND 2.0)
Palais von Sanssouci | Foto: Wikimedia Commons / Manfred Heyde (CC BY-SA 3.0)
Wildpark Schorfheide | Foto: Flickr / Mario Storch (CC BY 2.0)
Teilstück der Berliner Mauer | Foto: Flickr / Dennis Skley (CC BY-ND 2.0)
Unter den Linden – Gemälde von Eduard Gaertner| Foto: Flickr / Irina (CC BY 2.0)

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2022

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2022-11-30 10:55:13 | 1669805713