BLOG

24. Januar 2023

Städtetrip Berlin – die Hauptstadt von einer neuen Seite erleben

Sonnenuntergang Treptower Park

In der deutschen Hauptstadt findest Du an fast jeder Ecke Attraktionen und Sehenswürdigkeiten; diverse Events und ein vielfältiges Nightlife lassen keine Langeweile aufkommen – wohl aber Unentschlossenheit. Wie soll man sich bei dem Angebot für etwas entscheiden? Wir geben Dir Antworten auf die Frage „Ich bin in Berlin – was soll ich unternehmen“?

 

Sightseeing für den Kurzurlaub in Berlin

Wer noch nie in Berlin war, der sollte erstmal eine klassische Sightseeing-Tour machen. Zu entdecken gibt es einiges, was man gesehen haben sollte, bevor man sich auf den Weg zu den Berliner Geheimtipps macht. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die man abhängig von der geplanten Zeit nutzen kann.

 

Stadtrundfahrt mit der Linie 100

Für diejenigen mit relativ wenig Zeit bietet sich eine Busfahrt an. Jedoch muss man nicht zwangsläufig in einen der typischen Sightseeing Busse einsteigen! Wer etwas sparen möchte und auf größere Erklärungen verzichten kann, der steigt einfach in die Linie 100. Die Busroute führt an den wichtigsten Standorten vorbei und man kann natürlich ggf. einfach aussteigen und sich ein Objekt nochmal ganz genau ansehen. Am besten steigt Ihr am Alexanderplatz ein und fahrt bis zum Zoologischen Garten bei der Gedächtniskirche durch. Von hier aus sind es nur noch wenige Gehminuten bis zum Kurfürstendamm, wo man nochmal schön beispielsweise im KaDeWe shoppen gehen kann. Unterwegs werdet Ihr an verschiedenen Highlights wie der Museumsinsel, dem Brandenburger Tor, dem Regierungsviertel und vielen weiteren bekannten Orten vorbeikommen.

 

Ein Städtetrip durch Berlin geht auch zu Fuß

Wer etwas mehr Zeit mitbringt und keine Lust auf eine Stadtrundfahrt hat, sollte sich die Zeit auch nehmen und ganz entspannt zu Fuß gehen. Vom Alexanderplatz bis zum Zoologischen Garten ist es dann doch etwas weit. Der Weg vom Alexanderplatz bis zum Brandenburger Tor ist aber durchaus machbar und sehr empfehlenswert. Habt Ihr den Alexanderplatz hinter Euch gelassen, dauert es nur ein paar Gehminuten und Ihr seid auf der Prachtstraße “Unter den Linden” angekommen.

Mit dem Fernsehturm im Rücken lauft Ihr nun immer geradeaus. Zu Fuß habt Ihr noch mehr von Eurem Städtetrip durch Berlin, da Ihr Euch die Sights ganz genau ansehen könnt. Wer es noch nicht getan hat, sollte sich auch einmal Zeit für die Museumsinsel nehmen. Hier muss jedoch etwas mehr Zeit eingeplant werden. Auch sehr interessant ist die Kuppel des Reichstages. Von dort oben aus habt Ihr einen tollen Blick über Berlin. Um in die Kuppel zu gelangen, bedarf es jedoch etwas Geduld und eine vorherige Anmeldung.

Sobald Ihr dann am Brandenburger Tor angekommen seid, solltet Ihr noch einen Abstecher zum Holocaust Mahnmal machen. Die wellenförmig angeordneten Steinquader sind wirklich beeindruckend und zugleich einschüchternd, wenn man durch das Mahnmal läuft.

 

Unzählige Highlights & tolle Parks

Nach dieser Tour werdet Ihr einiges an Eindrücken mitgenommen haben und habt doch erst einen winzigen Teil von Berlin gesehen. Für den nächsten Städtetrip durch Berlin habt Ihr auf alle Fälle noch einiges vor Euch. Das Mauermuseum beim alten Grenzübergang, der Gendarmenmarkt und der Tierpark sind nur einige der Highlights, die noch auf Euch warten.

Wer sich nach all den Eindrücken mal entspannen möchte, der sollte sich unbedingt die schönen Berliner Parks ansehen! Sicher kennst Du die bekannten Parks wie die Hasenheide und den Görlitzer Park. Neben diesen gibt es aber noch viele weitere, in denen es vor allem im Sommer einiges zu sehen gibt. Und bist Du im Mauerpark, dann solltest Du Dir gleich mal eine originale Currywurst von Konnopke holen! So schmeckt Berlin.

 

Zurücklehnen und staunen – im Friedrichstadt-Palast

 

 

Wer sich bei einem Besuch in Berlin einfach mal zurücklehnen und eine tolle Show genießen möchte, ist im Friedrichstadt-Palast in Berlin-Mitte genau richtig. Der imposante Palast ist auf der Friedrichstraße kaum zu übersehen – besonders am Abend sorgen die hell erleuchteten Fenster des großen Gebäudes für staunende Blicke. Noch entzückter sind Besucher:innen, sobald sie den Palast betreten. Im großen Foyer können Gäste vor der Show sowie während der Pause kühle Drinks und kleine Leckereien genießen. Im Zuschauerraum wartet die mit 2.900 m² größte Theaterbühne der Welt.

Ebenso imposant wie das Gebäude selbst sind die hier aufgeführten Shows. Die exklusiven für den Palast produzierten Grand Shows gehören zu den aufwändigsten Produktionen der Welt. Beschere Dir ein Showerlebnis der Superlative und überzeuge Dich vom Urteil der New York Times, die den Palast als absolutes Berlin Highlight (Top 10 „Must-see“) bezeichnet hat. Trotz des hohen Glamourfaktors sind die Tickets bereits ab 19,80 Euro erhältlich.

 

Alternative Möglichkeiten für einen Städtetrip in Berlin

Und für alle, denen das noch nicht genug ist, haben wir noch ein paar alternative Vorschläge, ihre Zeit in Berlin zu vertreiben.

 

Natur vom Wasser aus erleben – Tretbootfahren im Treptower Park

Tretbootfahren Treptower Park

Auf Wasser zu blicken, ist ein gutes Mittel gegen Stress, insbesondere, wenn sich drumherum ein lauschiger Park befindet. Im Berliner Treptower Park findet man beides, die gemächlich fließende Spree und sattes Grün. Wer möchte, kann sich ein Tretboot, Paddelboot, Ruderboot oder Motorboot leihen und damit gemütlich über das Wasser schippern – perfekt für einen romantischen Tag zu zweit oder einen Familienausflug. Nach der Bootstour kann man im Biergarten oder an den Imbissbuden ein kühles Bier und eine leckere Currywurst genießen.

 

Minigolf mal anders – Schwarzlichtminigolf im Görlitzer Park

Schwarzlichtminigolf im Görlitzer Park

Minigolf ist Dir bei Tageslicht zu einfach und zu fade? Im Görlitzer Park hast Du die Möglichkeit, Minigolf unter Schwarzlicht zu spielen. Schläger, Bälle, Bahnen und Wandbemalungen leuchten Dir den Weg. Die Wandbemalungen erstrahlen als Brandenburger Tor, Berliner Bär und Siegessäule bis hin zu fantastischen Welten und Mondlandschaften. Fünf Räume mit insgesamt 18 Bahnen gilt es zu bezwingen. Außerdem gibt es einen separaten Schwarzlicht-Tischtennis-Raum und ein Café mit Getränken und leckerem Kuchen.

 

Weinfest am Rüdesheimer Platz

Lauschige Sommernächte, gute Gespräche mit Freunden und köstlicher Wein – das alles gibt es auf dem jährlichen Weinfest am Rüdesheimer Platz in Wilmersdorf. Seit 1967 findet dort in den Sommermonaten das Weinfest statt. Zu dieser Zeit wird der Platz mitsamt seinem Brunnen mit vielen Bänken, Tischen und einem Weinprobestand geschmückt, und die Picknickdecken werden ausgebreitet. Verschiedene Weinsorten werden ausgeschenkt, das Essen bringen sich die Gäste selbst mit – der perfekte Ort für einen lauschigen Sommerabend mit Freunden.

 

Live Escape Spiele – ein besonderes Teamerlebnis

Live Escape Games

Wolltest Du schon immer wissen, wie gut Du und Deine Freunde oder Familie als Team arbeiten? In einem Live Escape Spiel wird Teamwork großgeschrieben. Hier lässt sich eine Gruppe aus etwa zwei bis sechs Personen in einen Raum einschließen, aus dem sie dann innerhalb eines festgelegten Zeitlimits entkommen muss – nebenbei gilt es einen Mord aufzuklären, Berlin von Zombies zu befreien oder eine Bombe zu entschärfen.

Die Szenarien sind vielfältig und mitreißend, der Raum mit vielen Hinweisen und Rätseln gespickt – nur mit Denk- und Teamarbeit ist es möglich, die gestellten Aufgaben zu bewältigen, den Raum zu verlassen und das Spiel zu gewinnen. In Berlin gibt es seit einigen Jahren eine Vielzahl an Live Escape Spiele-Anbietern, darunter das EXIT in Mitte, das THE ROOM in Lichtenberg oder das ebenfalls in Mitte gelegene Cat in the bag. Alle diese Spiele haben einen unerreichten Nervenkitzel gemeinsam – vor allem dann, wenn das Zeitlimit fast abgelaufen, die gestellte Aufgabe aber noch nicht ganz gelöst ist.

Credits:
Sonnenuntergang am Treptower Park | Foto: Flickr / JBarg (CC BY 2.0)
Der Görlitzer Park | Foto: Flickr / Uli Herrmann (CC BY-SA 2.0)
Tretbootfahren Treptower Park | Foto: Flickr / Dietmar Sittek (cropped/CC BY-SA 2.0)

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2023

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2024-06-24 12:51:16 | 1719233476