BLOG

27. Juni 2022

Kultur Berlin

Berlin gleicht im Sommer einem großen Festplatz. Überall hört man Musik und staunt über kulturelle Erlebnisse, die einem so zufliegen. Es können Kulturangebote von großen Institutionen sein oder auch spontane Kleinkunst. Da kann man schon mal Fomo entwickeln, “fear of missing out”. Die Angst, nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, ist aber oft völlig unbegründet. Es gibt viele “richtige Orte” für das Kulturleben in Berlin. Wenn Du interessante Veranstaltungen jedoch auf keinen Fall verpassen möchtest, dann haben wir hier ein paar Tipps für Dich für Kultur in Berlin.

Die Eventbranche hat in den letzten Jahren, Corona bedingt, Schönheitsschlaf gehalten. Nach den Entbehrungen, geht es wieder los. Die Stadträume werden für Sommerkonzerte und andere Kulturerlebnisse geöffnet.

Kultursommerfestival

Das Kultursommerfestival findet von Juni bis September 2022 in Berlin statt. Ob Lesung, Tanzveranstaltung, Lichtspektakel, Kindertheatervorstellung oder Musikperformance: Du hast die Qual der Wahl. Fast jeden Tag gibt es ein Event. Das Beste ist: Alles ist umsonst und draußen. 90 Kulturprojekte sind im Boot und bieten Programmpunkte an verschiedenen Lieblingsorten, wie z. B. einem Eisstadion oder dem Orkansee. Zur Auftaktveranstaltung gab es auf dem Tempelhofer Feld 15.000 Menschen, die den Kultursommer zusammen mit dem Kultursenator Klaus Lederer eingeläutet haben. Es gab viel zu sehen, z. B. eine Sambagruppe und Licht-Kunst. Die Einlasstickets musste man vorher reservieren und selbst das Eis gab es hier für Lau. Das Rollfeld wurde zur riesigen Terrassenbar. Du hast es verpasst? Kein Problem. Hier haben wir einige weitere Highlights des Kultursommerfestivals zusammengefasst:

Open-Air Sommerkonzert Staatskapelle Berlin | Schloss Schönhausen | 07.07. 19 – 21 Uhr

Der Franzose Alain Altinoglu dirigiert Werke von Igor Strawinsky, Claude Debussy und Maurice Ravel. Man kann es sich ohne Eintrittskarten im Schlossgarten gemütlich machen. Es gibt für eingeschränkte Menschen eine Bestuhlung. Nach Pankow kommst Du am besten mit der M1. Dank des 9-Euro Tickets ist sogar die Anreise fast kostenlos. Bei Regen fällt das Konzert leider aus.

Lesebühne Rakete 2000 mit Lea Streisand | Strandbad Plötzensee | 18.07. 19 – 22 Uhr

Warum nicht mal auf den Montag freuen? Die Autorin Lea Streisand holt ihre Zuhörer:innen in unterhaltsamer Weise ab. Sie erzählt vom Leben und von Berlin und man wünscht sich, der Abend würde nie zu Ende gehen. Die Anreise zum “Nordufer 26” ist mit etwas Fußweg verbunden. Die U-Bahn Station Amrumer Straße ist z. B. nicht allzu weit weg.

Friedrichstadt-Palast Unplugged | Malzfabrik | 24. August 18.30 – 22 Uhr

Der Friedrichstadt-­Palast verlässt mit seiner Showband die angestammte Bühne in der Friedrichstraße und tritt unter freiem Himmel auf dem Areal der Malzfabrik. Für viele Menschen sind die Shows das Highlight ihres Berlin-Aufenthaltes. Es gibt im August die einmalige Gelegenheit, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Einen musikalischen Teil der emotionsgeladenen Grand Show “ARISE” ansehen und die Malzfabrik besuchen. Der schöne Badesee bietet eine tolle Kulisse. Dieser Abend wird großartig und der Eintritt ist natürlich auch kostenfrei. Die Anreise ist am besten über die S-Bahn Station Südkreuz.

“From Berlin with Love” Staatsballett | auf der Spree | 26. August ab 18 Uhr

Ja, Du hast richtig gelesen. Das Staatsballett verlässt die große Bühne, um noch mehr Berliner und Berlinerinnen zu erreichen. Und zwar vom Wasser aus: Die Schiffstour geht durch verschiedene Berliner Stadtteile. Die meisten Zuschauer:innen werden wohl zufällig das Vergnügen haben. Wir freuen uns schon jetzt für sie. Abfahrt ist am Haus der Kulturen der Welt nahe U Bundestag.

Weitere Berliner Kultur-Highlights 2022:

Die BERLIN ART WEEK findet vom 14. – 18. September statt. Aber eigentlich ist Kultur noch viel mehr: Sprache, Religion, Politik. Wo soll man da anfangen und wo aufhören?

Dann gibt es noch viele Kultur-Klassiker: Z. B. das Humboldt Forum oder den Berliner Dom. Aber auch Institutionen wie das DDR-Museum oder den Filmpark Babelsberg sind ein Erlebnis.

Das “Festival of Lights” findet in Berlin im Herbst vom 07. – 16. Oktober statt. Viele große Gebäude der Stadt leuchten in den schönsten Farben.

Egal ob Kunstfestival, Orchesterstück der Staatskapelle oder Berghain-Besuch: Kultur hat viele Gesichter. Du wirst in Berlin viel entdecken.
Credits:

Schloss Schönhausen | Foto: Flickr / Gertrud K. (CC BY-NC-SA 2.0)
Strandbad Plötzensee | Foto: Flickr /Oh-Berlin.com (CC BY 2.0)
Berliner Staatsballett | Foto: Presse Staatsballett Berlin / Olaf Kollmannsperger
National Galerie | Foto: Flickr / Naval S (CC BY-NC 2.0)

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2022

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2022-12-10 02:00:29 | 1670637629