Blog

Ostern in Berlin

Ostern in Berlin

An den Osterfeiertagen verwandelt sich Berlin zu einem ganz besonders bunten Ort. Zugegeben, erleben kann man in dieser Stadt immer viel – doch an einem Fest wie Ostern gibt es in Berlin besonders viele Möglichkeiten. Natürlich sind die rund 180 Museen oder mehr als 440 Galerien auch einen Besuch wert. Doch es gibt noch viel mehr zu erleben.

 

Osterfeuer sorgen für Spektakel

Britzer Garten Berlin

Im Britzer Garten gibt es neben Osterspaß und einem Ostermarkt ein Osterfeuer, das die Wintergeister vertreiben soll. Besonders witzig: Beim traditionellen Möhrenangeln kommt die gesamte Familie auf ihre Kosten.
 
Im Spandauer Stadtteil Gatow werden Tausende von Zuschauer*innen erwartet, wenn das traditionelle Osterfeuer entzündet wird. Dieses spektakuläre Event wird von der Freiwilligen Feuerwehr Berlin Gatow veranstaltet. Der Eintritt ist in der Regel frei. Erleben Sie hier ein Osterfeuer, das Sie so schnell nicht vergessen werden und das Ihren Berlinbesuch zu etwas Besonderem macht.

 

Weitere Feste und Märkte zu Ostern in Berlin

Berlin ist berühmt für kreative und vielfältige Ostermärkte. Beim Ostermarkt am Breitscheidplatz begrüßt sogar ein lebensgroßer Osterhase die Kinder. Der Ostermarkt am Alexanderplatz glänzt mit fast 6.000 umhäkelten Ostereiern. Ein traditioneller Ostermarkt steht auch beim Osterfest im Museumsdorf Düppel im Süden Berlins auf dem Programm.
 
Witzige Ostereier in Berlin

Am Kurt-Schumacher-Damm steht beim Frühlingsfest der Spaß im Vordergrund: 40 Achterbahnen, Autoscooter und Karussells verzücken seit fast einem halben Jahrhundert Familien aus allen Ecken der Welt. Ähnlich fröhlich und auch actionreich geht es bei der Britzer Baumblüte im Gutspark Britz zu.
 
Theater für Kinder, Konzerte, Ausstellungen, Ostermarkt und Osterfest vereint das Kloster Chorin. Hierher pilgern ganze Familien. Genauso wie in die Zitadelle Spandau, wenn das Oster-Ritterfest ansteht. Ein riesiger Mittelaltermarkt, große Shows und Theateraufführungen sorgen für ein vielfältiges Programm in der Festung aus der Renaissance.

 

Glamouröse Shows im Friedrichstadt-Palast

Friedrichstadt-Palast Berlin

Auch an Ostern bietet der Palast mitreißendes Entertainment. Erleben Sie 100 Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Verantwortlich für den Besucherandrang von 700.000 Menschen jährlich sind neben der riesigen Showbühne und Artist*innen auf Weltklasseniveau besonders auch die spektakulären Kostüme.
 
Für THE ONE Grand Show konnte kein Geringerer als Stardesigner Jean Paul GAULTIER für die Ausarbeitung der Kostüme gewonnen werden. Bescheren Sie sich ein Showerlebnis der Superlative und überzeugen Sie sich vom Urteil der New York Times, die den Palast als absolutes Berlin Highlight (Top 10 „Must-See“) bezeichnet hat. Trotz des hohen Glamourfaktors sind die Tickets bereits ab 19,80 Euro erhältlich.

 

Wie wäre es mit einem Osterbrunch?

Brunch in Berlin

Sehen Sie sich einfach in Berlin in Ruhe um. Sie werden feststellen, dass Sie überall wunderbare Brunchangebote an Ostern finden werden. Aber: Auf diese Idee kommen viele Menschen, deswegen unbedingt rechtzeitig reservieren. Die Brunchkultur ist in der Hauptstadt sehr ausgeprägt und am Sonntag ist dieses späte Frühstück (bzw. frühe Mittagessen) längst ureigenes Kulturmerkmal geworden.

 

Nutzen Sie Ostern für herrliche Spaziergänge

Berlin hat eine Vielzahl an Grünflächen, Parks und Möglichkeiten für ausgedehnte, entspannte Osterspaziergänge.
 
Auf dem Flugfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof finden sich täglich nicht nur Radfahrer*innen, Skater*innen, Minigolfer*innen oder Läufer*innen – schlendern Sie hier einfach ausgelassen über dieses traditionsreiche Feld und lernen Sie Berlins einzigartiges Flair kennen.
 
Ostern in Berlin

Auch der riesige Schlosspark Charlottenburg ist ein absolutes Highlight für Spazierfreund*innen. Es handelt sich um den ältesten erhaltenen Park in Berlin und Potsdam.
 
Extrem großer Beliebtheit erfreut sich auch der Volkspark Friedrichshain mit sauberen Liegewiesen, einem romantischen Schwanenteich, dem legendären Märchenbrunnen und tollen Gelegenheiten zum Spazieren oder auch Picknicken.
 
Doch es muss auch nicht immer das Zentrum Berlins sein. Für einen Osterspaziergang könnten Sie auch die Außenbezirke ansteuern, zum Beispiel den Müggelsee oder Tegeler See.

 

Einzigartige Flohmärkte

Flohmarkt in Berlin

Berlin ist für seine besondere Flohmarktkultur weltberühmt. Nutzen Sie Ostern, um genau diese Tradition etwas näher kennenzulernen. Nicht nur Schnäppchen finden Sie auf dem Flohmarkt am Mauerpark, sondern auch engagierte Laiensänger*innen. Immer sonntags ab 15 Uhr stehen hier die Karaoke-Shows unter freiem Himmel auf dem Programm. Traditionell viel los ist auch auf dem Sonntagsflohmarkt am Boxhagener Platz oder beim Antikmarkt am Bode Museum (auch am Samstag). Sie merken: Berlin ist eine große Flohmarktstadt – und Ostern ein idealer Zeitpunkt.
 
Wenn Sie nicht gerade an Ostern in Berlin sind, lassen Sie sich doch einfach von unseren Tipps für ein beliebiges Wochenende in der Hauptstadt inspirieren.

 

Credits:
Britzer Garten | Foto: Grün Berlin
Ostereier | www.freepik.com | Designed by jannoon028
Tempelhofer Feld | Foto: Flickr / martienbrander (cropped / CC BY 2.0)

Zum Seitenanfang