Ausflüge mit Kindern in Berlin – Action, Spiel, Spaß

Ausflüge mit Kindern in Berlin

Spannende Museen, Zoos, Theater, Shows oder aufregende Action – Berlin begeistert Kinder jeden Tag aufs Neue. Wenn Sie einen Ausflug nach oder in Berlin mit Kindern planen, dann möchten wir Ihnen im Folgenden eine praktische Hilfe mit an die Hand geben. Lesen Sie eine knackige Auswahl an Freizeitaktivitäten mit Ihren Kleinsten.

Atemberaubende Action

Auf den (Reifen)Spuren von Michael Schumacher oder Sebastian Vettel befindet man sich, wenn man seine Runden in der Kart-World in Berlin-Spandau dreht. Die 466 Meter lange Strecke führt sogar über eine Brücke und durch eine Unterführung! Besonders schön bei dieser Aktivität: Hier haben Kinder wie Erwachsene gleichermaßen Spaß. Und passen Sie auf: Ihre Kids sind mit Sicherheit schneller unterwegs als Sie denken!
Inddor Spielplatz
Im Indoorspielplatz Bambooland erleben Ihre Jüngsten zusammen mit dem Panda namens Bamboo ihr ganz eigenes Dschungelabenteuer. Hier kann man im Panda Land durch Röhren rutschen, Trampolin springen oder Partys mit den Freunden feiern.
 
 
Die Top-Adresse für Lasertag in Berlin befindet sich in der Laserstar-Arena in Neukölln – auf 2.000 Quadratmetern. Hier gibt es zum Beispiel auch die Möglichkeit, Kindergeburtstag zu feiern und gleich mit einem sportlichen Lasertag-Event zu verbinden. Neben Lasertag gibt es für zwischendurch auch AirHockey, Kicker, Basketball oder Tischtennis im Angebot. In der Lounge stehen Poetry Slams, Konzerte, Kleinkunst oder Jam-Sessions an.
 
Das Magic Mountain in Wedding ist die erste Adresse, wenn es um Indoor-Klettern geht. Es handelt sich um eine 20 Meter hohe Kletterhalle mit künstlichen Tritten und Felsen in verschiedenen Farben – für Anfänger, Profis, Kinder und ganze Gruppen.

Kindertheater und Kindershows

Grips TheaterDas Programm für Kinder ist in Berlin außergewöhnlich vielfältig und pflegt eine lange Tradition. Das Grips-Theater ist seit über 30 Jahren ein echter Klassiker des Kinder- und Jugendtheaters. Hier wird das „Mutmach-Theater“ betrieben und das berühmte Berlin-Musical „Linie 1“ aufgeführt.
 
Im Theater an der Parkaue pflegt das größte Kindertheater der Republik Pop-Art und eine gehörige Prise Ironie. Hier stehen zum Beispiel der „Räuber Hotzenplotz“ oder „Max und Moritz“ auf dem Spielplan.
 
Auch das Angebot an Puppentheatern kann sich sehen lassen. Da wären beispielsweise das Puppentheater Prenzelkasper, Felicio oder die Schaubude (Prenzlauer Berg), das Theater der kleinen Form in Friedrichshain oder das Puppentheater Firlefanz in der Sophienstraße in Berlin-Mitte.
 
Kindershows im Friedrichstadt-Palast

Der Friedrichstadt-Palast bietet neben seinen Grand Shows ein Programm extra für Kinder an.
 
Die Shows erzählen kindgerechte Geschichten über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt und vermitteln auf spielerische Weise gesellschaftliche und ökologische Wertvorstellungen. Das Besondere: Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Rollen von Kindern gespielt. Mit 250 Berliner Kids ist das junge Ensemble das größte Kinder- und Jugendensemble Europas.

Spannende Museen für Kinder

Das Deutsche Technikmuseum ist sicherlich ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Hier wird Kulturgeschichte der Verkehrs-, Produktions-, Kommunikations- und Energietechniken auf über 25.000 Quadratmetern erlebbar gemacht. Sicherlich große Highlights für Kinder sind die großen Dampfloks im historischen Lokschuppen oder die Flugzeuge in der Ausstellung „Vom Ballon zur Luftbrücke“.
 
Tristan Otto NaturkundemuseumDas Museum für Naturkunde hat ebenso Beeindruckendes im Angebot. Dinosaurier werden virtuell zum Leben erweckt, hier steht das weltweit größte Dinosaurierskelett (Brachiosaurus brancai) und das berühmte Berliner Exemplar des Urvogels Archaeopteryx kann hier im Original bestaunt werden. Seit Neuestem gibt es hier allerdings einen neuen Star: das Skelett des Tyrannosaurus Rex „Tristan Otto“. Die Knochen wurden 2012 in den USA gefunden. Außerdem wird auf fast 7.000 Quadratmetern anhand von wertvollen und seltenen Objekten die Entwicklung des Lebens und die Vielfalt der Natur dargestellt.
 
Zahlreiche weitere Museen locken gerade Kinder mit ihrem spannenden Angebot: Zucker-Museum, Labyrinth Kindermuseum, Puppentheater-Museum, Feuerwehrmuseum, Machmit! Museum oder das Waldmuseum mit Waldschule.

„Klassiker“ für Kinder in Berlin

Wer Ausflüge nach Berlin mit Kindern macht, ist natürlich auch mit den „Klassikern“ unter den Aktivitäten gut beraten.
 
FEZDefinitiv ein Klassiker ist das FEZ – Europas größtes gemeinnütziges Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier ist immer ordentlich was los, wenn das ganze Jahr hindurch verschiedene Veranstaltungen für Familien angeboten werden. Außerdem gibt es große Grünflächen, Spielplätze und einen Badesee.
 
Außergewöhnliche Tiere gibt es zum Beispiel im Zoologischen Garten in der City-West mit dem großen Aquarium, im Tierpark rund um das Schloss Friedrichsfelde, im Köllnischer Park oder mit freilaufenden Pfauen auf der Pfaueninsel zu bestaunen.
 
Der Märchen-Spielplatz in Neukölln ist eine wunderbare Kulisse für Fans von Rotkäppchen, Aschenputtel oder Schneewittchen. Eine große Kletterburg, Rutschen, Schaukeln ein Märchenbrunnen und natürlich die bekannten Märchenfiguren sind hier zu finden.
 
Legoland Discovery CentreFünf Millionen LEGO Steine und 15 verschiedene Attraktionen – im LEGOLAND Discovery Center im Sony Center Berlin stehen Kreativität und Spaß über allem. Beim bunten Kindergeburtstag können Kinder zwischen einem Burg- und Dschungel-Geburtstagsraum wählen.
 
Ein gemütlicher Besuch in einem Café und Ihr Kind wird nicht unruhig, sondern hat jede Menge Spaß? In Berlin gibt es zahlreiche Eltern-Kind-Cafés mit der perfekten Aufteilung: Die Eltern trinken Kaffee und die Kleinen toben sich aus und spielen mit anderen Kids. Im Kindercafé Milchbart (Prenzlauer Berg) sorgen verschiedene Spielzeuge, ein Buddelkasten oder eine Rutsche für viel Spaß und Action. Die Eltern können auch entspannt im Freien sitzen. Auch das Kindercafé Amitola in der Nähe des Boxhagener Platzes (Friedrichshain) hat tolle Angebote im Programm – von einer Kreativwerkstatt bis zu Kursen und Workshops. Im Kinder-Café Schönhausen (Pankow) gibt es neben vielen Leckereien auch einen kleinen Laden mit Accessoires.

Zum Seitenanfang