ARISE Grand Show

Musik & Liedtexte

Der österreichische Sänger Thomas Neuwirth erschuf 2011 die Kunstfigur Conchita Wurst, gewann den Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen für sein Heimatland und wurde über Nacht mit dem Sieges-Slogan „We are unstoppable“ zum globalen Aushängeschild der LGBTQ+ Community.

Es folgte das mit Platin ausgezeichnete Debütalbum ‚Conchita‘, zahlreiche Auszeichnungen – unter anderem drei Amadeus Awards – sowie Auftritte und TV-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Die erste Solo- Tour mit einer Live-Band war ein großer Erfolg, auch Shows in der ausverkauften Sydney Opera, der Berliner Philharmonie und der ‚Friday Night is Music Night‘ von BBC Radio 2 im Londoner Palladium zeugen von weltweiter Beliebtheit.

Conchita Wurst wurde von Ban Ki-Moon, dem damaligen UN-Generalsekretär, zu einem gemeinsamen Auftritt bei einer UN Konferenz eingeladen, und sprach im Europäischen Parlament in Brüssel. Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) widmete dem Entertainer eine Videoinstallation und U-Bahn-Kampagne. Neben seinem ehrenamtlichen Beitrag zum Life Ball, einer der größten und medienwirksamsten AIDS/HIV-Wohltätigkeitsorganisationen, nutzt er seine Popularität für soziales Engagement mit Auftritten bei Benefizkonzerten wie ‚Voices for Refugees‘ auf dem Wiener Heldenplatz.

Die Medienikone, die seit Gewinn des Eurovision Song Contest weltweit für Aufsehen sorgt und für brillante Live-Unterhaltung mit einer speziellen Mischung aus Glam-Pop- und Diva-Songs – sowie neuerdings im Stil modernen Elektro-Pops –, steuert zwei eigens komponierte Titel zur ARISE Grand Show bei.

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2020

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2021-10-20 23:34:04 | 1634772844