Das Wasserbecken kehrt zurück

Das Wasserbecken kehrt zurück

Das berühmte Wasserbecken des Palastes war seit den 80er Jahren ein Highlight in vielen Shows. Zuletzt wurde es bei SHOW ME zwischen 2012 und 2014 eingesetzt. Da eine Sanierung des alten Beckens notwendig geworden war, spielte es in den nachfolgenden Grand Shows allerdings keine Rolle mehr. Doch das ändert sich im Jahr 2021. Ein neues, hochmodernes Wasserbecken wird in die Palast-Bühne eingebaut!

 

Einsatz des alten Wasserbeckens in SHOW ME | Foto: Robert Grischek

 

Das neue Becken fasst mit 160 Kubikmetern genauso viel wie sein Vorgänger, ist aber tiefer als das alte Becken. Bereits vor Weihnachten wurde es aus Frankreich angeliefert, innerhalb von drei Tagen aufgebaut und auch schon getestet: zur Probe wurde es schon einmal mit 80 000 Litern Wasser gefüllt, um zu prüfen, ob auch alles dicht ist. In diesem Monat werden noch die letzten Arbeiten getan, damit auch wirklich alle 12 Antriebe und die Effektpumpen für die Fontänen funktionstüchtig sind.

 

Dank eines Geysirs und den 21 Fontänen heißt es zukünftig also wieder: Wasser marsch!

 

Wasserbecken, Bühne
Das neue Becken unterhalb der Bühne | Foto: Nady El-Tounsy

 

Zum Seitenanfang

Montag bis Freitag 9–18 Uhr

Mit Nutzung der Chat-Funktion stimmen Sie den Datenschutz­bestimmungen vom Friedrichstadt-Palast und von Snapengage zu.

Live Chat