BLOG

14.12.21

#AzubiReport am Palast mit Luise

Ein Tag mit unserer Auszubildenden zur Veranstaltungskauffrau

Die Stellenausschreibung für die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau entdeckte Luise zufällig, als sie sich gerade im Ausland befand und sich über die laufende Grand Show im Palast informierte. Mit Blick auf ihren Besuch durchstöberte sie die Palast-Homepage und stieß dort auf die Ausschreibung der Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau –bzw. kaufmann. Als Organisationstalent, das gern kreativ arbeitet und sich auf Veranstaltungen pudelwohl fühlt, war ihr schnell klar, dass sie sich auf die Position bewerben möchte. Mit Erfolg: nach kurzer Zeit begann sie ihre Ausbildungszeit am Palast.

Schon beim Vorstellungsgespräch wurde Luise darauf hingewiesen, dass sie in einer außergewöhnlichen Zeit in ihre Ausbildung startete. Die Veranstaltungsbranche ist besonders von der pandemischen Lage betroffen. Für Luise, die ihr Ziel zertifizierte Eventmanagerin zu werden, deutlich vor Augen hat, war das kein Grund sich davon abschrecken zu lassen. Im Gegenteil – als die Previews der neuen ARISE Grand Show im August 2021 nach einem Jahr der Ausbildung endlich anliefen und der Palast sich wieder mit Gästen und mit Leben füllte, war das ein ganz besonderer Moment für die 21-jährige: „Eines der schönsten Erlebnisse meiner Ausbildung war bisher, als ich mit meinen Mitauszubildenden das erste Mal ARISE sehen durfte.“

 

In ihrem Ausbildungsalltag übernimmt Luise verschiedenste Aufgaben und lernt unterschiedliche Bereiche kennen. Büroarbeiten, wie Rechnungen bearbeiten und Reservierungen vorbereiten, gehören genauso zur Ausbildung wie die Arbeit im Service der Gastronomie. Zudem ist Luise Ansprechpartnerin für die Mitarbeitenden im Foyer und betreut die Gäste der exklusiven Wall Sky Lounge. In all den Bereichen kann sie ihre Fähigkeiten wie Kommunikativität, Verhandlungsgeschick, Matheverständnis, Serviceorientiertheit und auch Improvisationstalent anwenden und erweitern.

 

In ihrem zweiten Lehrjahr fühlt sich Luise angekommen, sie übernimmt Verantwortung und genießt die respektvolle Arbeit innerhalb der Palast-Family: „Ich freue mich immer wieder aufs Neue alle wiederzusehen und schätze die Arbeit mit ihnen sehr.“ Ein ganz besonderer Moment war für Luise das persönliche Team-Feedback: „‘Schön, dass du Teil unseres Teams bist.‘ war eine unvergessliche Aussage für mich.“

Die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau – Veranstaltungskaufmann auf einen Blick:
– Dauer 3 Jahre
– Grundausbildung: Qualitätsmanagement, Wirtschaft- und Rechtskunde, Rechnungswesen und Finanzplanung, Kaufmännische Prozesse, Arbeitsrecht, Marketing, Projektplanung, Personalwesen, Englisch
– Fachausbildung: Veranstaltungsmarkt, Kooperation, Sponsoring, Fundraising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Künstlermanagement, Ticketing, Tourmanagement, Kommunikationskonzepte, Budgetierung

 
Fotos: Nady El Tounsy

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2020

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2022-06-29 18:39:06 | 1656527946