ARISE Grand Show

Choreografie

Der in England geborene Douglas Lee begann seine Ballettausbildung an den Arts Educational Schools in London und erhielt im Anschluss ein Stipendium für die renommierte Royal Ballet School, wo er 1996 seinen Abschluss machte und den Alicia Markova Award gewann.

Als ehemaliger Solotänzer und Principal Dancer des Stuttgarter Balletts wurden seine Ballette vom norwegischen Nationalballett, dem New Yorker Ballett, dem niederländischen Tanztheater und mehreren anderen europäischen Kompanien uraufgeführt. Lee tanzte in der Zeit für namhafte Choreografen wie John Cranko, Jiří Kylián, Hans Van Manen oder William Forsythe.

Mit ‚Aubade‘ und ‚Lachrymal‘ präsentierte Douglas Lee seine ersten eigenen Werke für das Stuttgarter Opernhaus. Seine Kreation ‚Fanfare LX‘ für das Stuttgarter Ballett wurde in das Repertoire des Staatsballetts Berlin aufgenommen. Anschließend schuf er Miniaturen und Arien für das Stuttgarter Ballett und weitere Häuser auf der ganzen Welt. Für seine Kreation ‚Snow Was Falling‘ für das Perm Opera and Ballet Theatre erhielt er den Golden Mask Award als bester Choreograf.

98% Weiterempfehlung

96% Weiterempfehlung

Zertifikat für Exzellenz
Gewinner 2012-2020

Deutschlands bestbewertetes
Show-Theater*

*Gemessen an der Gesamtzahl der
5-Sterne-Bewertungen

2021-10-20 23:30:13 | 1634772613