Kim Sanders

Liedtexte

 

Die US-amerikanische Singer-Songwriterin und Komponistin fand in East Chicago ihren Weg zur Musik. So sicherte sich Kim Sanders ein Engagement in der Kinder-Fernseh-Show ‚Upbeat‘ in Savannah, sang während ihrer High School in verschiedenen Musicals, und schrieb ihre ersten Songs.

 

1989 zog Kim Sanders mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie sich schnell als Sängerin einen Namen machte. Sie wirkte an verschiedensten Studioproduktionen mit, arbeitete als Backgroundsängerin für diverse Künstler*innen, stand als Frontsängerin der Eurodance-Band ‚Culture Beat‘ auf der Bühne und wirkte als Gastsängerin zudem an mehreren Alben des Pop- und Ambient-Projekts ‚Schiller‘ mit. Nicht zuletzt schrieb die Vollblut-Musikerin Songs für DJ BoBo und die Synthie-Pop-Band ‚Camouflage‘.

 

Schließlich startete Kim Sanders ihre Solokarriere und gewann 2010 mit ihrem zweiten Album ‚A Closer Look‘ den Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie ‚Black Music‘. 2011 nahm sie erfolgreich an der TV-Show ‚The Voice of Germany‘ teil und belegte im Finale den zweiten Platz. Die einprägsamen Songtexte von ‚Binary World‘ und ‚Domina Android Kickline‘ in der VIVID Grand Show stammen aus der Feder der gefragten Liedtexterin.

Zum Seitenanfang

Mit Nutzung der Chat-Funktion stimmen Sie den Datenschutz­bestimmungen vom Friedrichstadt-Palast und von Snapengage zu.

Live Chat