Blog

Umjubelte Wiederaufnahme-Premiere von ‚berlin ERLEUCHTET‘

show berlin
Nach der restlos ausverkauften Erstaufführung im Jahr 2011 feierte gestern mit ‚berlin ERLEUCHTET‘ die aufwändigste Bühnen-Saisonshow in Deutschland ihre umjubelte Wiederaufnahme-Premiere bei uns im Friedrichstadt-Palast.

Mit ihrem plötzlich zum Leben erwachten Kuscheltierhasen begeben sich der junge Paul oder die junge Paula (je nach Abendspielbesetzung als Junge oder Mädchen) auf die abenteuerliche Reise durch die magische Winterwelt, um ihren Traum von einem weißen Winter Wirklichkeit werden zu lassen. Dort treffen sie auf unschuldige Tannenbäume, Engel, Rentiere und unzählige Schneemänner.

‚berlin ERLEUCHTET‘ begeistert mit einem ständigen Wechsel imposanter Bühnenbilder, einem der höchsten Kostümbudgets im deutschsprachig en Raum, visuellen Erlebnissen und viel Liebe zum Detail. Wenn Nussknacker auf Zinnsoldaten treffen und sich funkelnder Glanz mit Feenstaub vermischt, erleuchtet das East End Theaterviertel einmal mehr zu Berlins heißestem Wintertraum-Quartier.

Zum furios-festlichen Finale versinken die Bühne und der gesamte Saal mit seinen 1.895 Zuschauern in einem atemberaubenden Papierschneegestöber. Ein gewaltiger Wow-Effekt für die jungen und erwachsenen Gäste. Egal wie der Winter draußen wird, im Palast wird er puderzuckerweiß. Versprochen.


Zum Seitenanfang