Blog

Rainbow Run durch die City: Berliner CSD e.V. und Friedrichstadt-Palast zeigen Flagge mit Weddingplanner „Froonck“

Im Rahmen der Pressekonferenz am 22. Mai 2013 zur Vorstellung der 2. Berliner CSD GALA, setzen der Berliner CSD e.V. und Friedrichstadt-Palast mit Weddingplanner „Froonck“ D. Matthée ein Zeichen für Toleranz. Am Vormittag um 10 Uhr startet der wohl bekannteste und schillerndste Weddingplanner Deutschlands einen „Rainbow Run“ quer durch Berlin. Mit bunter Regenbogenfahne bewaffnet, beginnt der Hochzeitsplaner am Nollendorfplatz den schweißtreibenden Lauf.


„Froonck“ D. Matthée, Foto: Guido Lange, VOX

Dieser führt ihn unter anderem zum Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen. Seit Jahren engagiert sich „Froonck“ D. Matthée für die Akzeptanz homosexueller und anderer Lebens- und Liebesformen. Nach Eintreffen am Friedrichstadt-Palast gegen 12 Uhr übergibt „Froonck“ D. Matthée im East End Theaterviertel die Regenbogenfahne zur gemeinsamen Hissung an US-Botschafter
Philip D. Murphy, Dr. Sissy Kraus, Robert Kastl und Dr. Berndt Schmidt.

Impressionen vom Lauf

Auf dem folgenden Link können Sie den Rainbow Run von „Froonck“ D. Matthée nachverfolgen: Zur Karte

Zum Seitenanfang