Karriere-Sprungbrett junges Ensemble

Sonja Gerhardt | Foto: privatDass das junge Ensemble (jE) ein Karriere-Sprungbrett sein kann, haben ehemalige Mitglieder wie Paula Beer (mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet), Alina Levshin oder Julia Richter bereits bewiesen.

Nun startet auch Sonja Gerhardt, die zehn Jahre lang zum jE gehörte, durch: Seit kurzem läuft in den USA die für RTL produzierte Serie „Deutschland 83“ und Sonja gehört zum Cast. Die US-Presse überschlug sich zum Serien-Start mit ungewohntem Lob. Wir freuen uns mit Sonja und wünschen ihr viel Erfolg!

Und unser junges Ensemble? Das probt gerade zur Wiederaufnahme von „Keinschneechaos – im Tal der rosa Plüschhasen“ am 21. November.

Infos zu Keinschneechaos

Zum Seitenanfang