Blog

Deutschlandpremiere „Les Misérables“ im Friedrichstadt-Palast

Auch in diesem Jahr ist der Friedrichstadt-Palast wieder das größte Kino der 63. Internationalen Filmfestspiele (Berlinale). Am 9. Februar feierten gleich 2 Filme Premiere. Um 18 Uhr wurde der Film Lovelace mit Amanda Seyfried und James Franco gezeigt. Im Anschluss feierte dann das für den Oscar nominierte Kinomusical „Les Misérables“ glanzvolle Premiere. Auf dem Roten Teppich gaben sich die Hollywood-Stars Hugh Jackman, Amanda Seyfried, Anne Hathaway und Eddie Redmayne sowie Regisseur Tom Hooper die Klinke in die Hand.

Update: Am 12. Februar gab es daneben auch noch die Premiere von „The Best Offer“. Der Oscar-Preisträger Geoffrey Rush (bekannt aus „The King’s Speech“) sowie der berühmte Filmmusik-Komponist Ennio Morricone waren dafür bei uns zu Gast. Hier einige Fotos von der Berlinale.


Zum Seitenanfang