Blog

Cate Blanchett – zweifache Oscar-Preisträgerin drehte im Palast

Unter strenger Geheimhaltung war Hollywood-Schauspielerin Cate Blanchett im Dezember für Filmaufnahmen am Palast. Regisseur ist Julian Rosefeldt, dessen Werke u.a. im Museum of Modern Art in New York zu sehen sind. In ihrer Filmrolle als strenge Choreographin drehte Cate Blanchett zusammen mit der Ballettcompagnie des Hauses zu Szenen der aktuellen Grand Show THE WYLD.

Cate Blanchett zeigte sich äußerst beeindruckt von der neuen Grand Show: „Es war eine einzigartige Erfahrung, im Palast zu drehen und mit dem Ballett sowie den außergewöhnlichen Darstellern aus THE WYLD zu arbeiten. Dieses Erlebnis wird mir lange im Gedächtnis bleiben.“

Bekannt ist Blanchett aus Filmen wie ‚Der seltsame Fall des Benjamin Button‘, ‚Der Herr der Ringe‘ oder ‚The Good German‘. Die Australierin gewann über 70 Film- und Festivalpreise und erhielt zweimal einen Oscar.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Andrew Upton oblag Cate Blanchett bis 2013 die künstlerische Leitung der australischen Sydney Theatre Company. Neben ihrer beeindruckenden Filmkarriere ist sie auch passionierte Theaterdarstellerin und Kennerin der internationalen Bühnenlandschaft.

Zum Seitenanfang